Suchfunktion

3.2.2 Koran und islamische Quellen

Die Schülerinnen und Schüler werden mit islamischen Zugängen zu einem religiös sinnerfüllten Leben vertraut gemacht und lernen die Hinwendung zum Koran als Offenbarung Gottes als Ausdruck Seiner Leitung und Barmherzigkeit zu verstehen. Daraus schöpfen sie Mut und Orientierung für ihr Leben und Handeln sowie Impulse zur Gestaltung des eigenen wie auch des gesellschaftlichen Lebens. Dafür lernen sie die Verse des Korans nach einfachen exegetischen Maßstäben zu betrachten und entdecken durch die Reflexion zentraler Themen aller Offenbarungsschriften die ganzheitliche sowie universelle Botschaft des Korans. Sie üben den Umgang mit Koranübersetzungen ein und entwickeln Offenheit und Respekt gegenüber dem individuellen religiösen Verstehen.

Die Schülerinnen und Schüler können

Fußleiste