Suchfunktion

3.2.5 Gesellschaft und Geschichte

Die Schülerinnen und Schüler erschließen Kennzeichen von Stärke und lernen durch die Auseinandersetzung mit sich und den Anderen, dem Konsumverhalten sowie der Vielfalt an Reizen und Herausforderungen ihre eigene Entwicklung zu gestalten. Sie üben einen reflektierten Umgang mit Auswirkungen von zum Beispiel Medien sowie mit Darstellungen des Themas Islam, entdecken sich selbst als Teil der muslimischen Gemeinschaft, erfassen die Bedeutung von Menschenwürde und die Vereinbarkeit von Grund- und Menschenrechten mit islamischen Grundprinzipien, das Rollenverständnis von Frau und Mann sowie Grundregeln der Demokratie und Teilhabe in Gesellschaft und Glaubensgemeinschaft. Sie erhalten Impulse zu gezielter Übernahme von Verantwortung insbesondere für die materielle Versorgung, für die mündige Beteiligung in allen Bereichen des Lebens sowie für globales Handeln.

Die Schülerinnen und Schüler können

Fußleiste