Suchfunktion

3.3.4 Muhammad als Gesandter

Die Schülerinnen und Schüler üben sich mit Blick auf die Vorbildfunktion des Propheten Muhammad für alle Menschen im Vertrauen auf Gott, die Welt und sich selbst und übernehmen zunehmend Verantwortung für sich als religiöse Wesen, für ihre Entscheidungen sowie für andere Menschen. Sie bringen das Glaubensverständnis beispielhafter muslimischer Persönlichkeiten oder Gemeinschaften mit sich und ihrer muslimischen Gemeinschaft sowie mit aktuellen gesamtgesellschaftlichen Gegebenheiten in Zusammenhang, vergleichen ihren Glauben mit dem Verständnis eines herausragenden Menschen einer anderen Religion oder Weltanschauung und entwerfen Lösungsstrategien für konkrete Probleme ihres Lebens sowie des menschlichen Zusammenlebens. Sie entwickeln Zutrauen, Selbstbewusstsein, Toleranz, Offenheit, Konflikt- und Entscheidungsfähigkeit sowie Urteilskraft und verstehen sich als tragenden Bestandteil der Gesellschaft.

Die Schülerinnen und Schüler können

Fußleiste