Suchfunktion

3.2.3.3 Computergestützte Physik

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich erstmalig intensiv mit der computergestützten Modellierung physikalischer Fragestellungen auseinander: Dabei werden physikalische Abhängigkeiten und zeitliche Abläufe computergestützt aufgezeichnet und iterativ mithilfe der Methode der kleinen Schritte modelliert. Anschließend werden Modellierung und Messung verglichen. Die Schülerinnen und Schüler verwenden dabei auch Mathematik- und Informatik-Kenntnisse zur Lösung physikalischer Problemstellungen.

Die Schülerinnen und Schüler können

Fußleiste