Suchfunktion

3.5.2 TORA

Die Schülerinnen und Schüler können den Stellenwert der Tora für das Judentum erläutern und können sich mit zentralen Inhalten des Chumasch und des Tenach auseinandersetzen. Sie können Kommentare zur Tora interpretieren und traditionelle Auslegungen (Parschanut) erörtern. Sie können die schriftliche und mündliche Lehre zueinander in Beziehung setzen und an aktuellen Beispielen darstellen, dass Jüdinnen und Juden die schriftliche und mündliche Tora als Offenbarungen betrachten und daraus Orientierung, Deutungsmuster und Maßstäbe für ihren Lebensweg gewinnen. Sie können, basierend auf ihrer Kenntnis der jüdischen Tradition, unterschiedliche jüdische Lebensentwürfe hinterfragen und eigene entwickeln.

Die Schülerinnen und Schüler können

Fußleiste