Suchfunktion

3.1.3.1 Optik und Bilderfassung

Aufbauend auf den im Physikunterricht erworbenen Kenntnissen erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre Kompetenzen im Bereich der Optik. Mit dem Fermat'schen Prinzip lernen sie zum ersten Mal, wie die Erklärung zahlreicher Phänomene in einem Themenbereich auf ein einzelnes Prinzip zurückgeführt werden kann. Über die – im Bildungsplan des regulären Faches Physik im Mittelpunkt stehende – qualitative Beschreibung optischer Phänomene hinaus tritt nun mit der Linsengleichung auch eine mathematische Beschreibung auf. Darüber hinaus finden sich Aspekte der optischen Informationsverarbeitung im Bereich der Totalreflexion sowie der Bilderfassung.

Die Schülerinnen und Schüler können

Fußleiste